Arbeitgeber-City-Gutschein

Vorteile für die Stadt

Das Konzept bietet ein System zur Stärkung der regionalen Wirtschaft durch das „Generieren“ und „Halten“ lokaler Arbeitnehmerkaufkraft im Wirtschaftskreislauf der Stadt mit Hilfe einer Gutscheinkarte, die einen steuerlichen Vorteil der Unternehmen ausnutzt: Zugunsten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können monatlich 44 Euro steuerfrei durch die Arbeitgeber auf der Gutscheinkarte gespeichert werden. Das Besondere: Der Bonus kann nur für Waren und Dienstleistungen in Unternehmen innerhalb der Stadtgrenzen ausgegeben werden, die der Initiative WeLocal angeschlossen sind.

Die Stadt profitiert:
Durch die Zusammenarbeit der Unternehmen und deren Engagement für das Stadt- und Kulturleben, durch zusätzliche Stadtbesucher, die die Stadt beleben und Einrichtungen besser auslasten sowie durch zusätzliche Kaufkraft und damit verbundene Steuereinnahmen

  • Erhöhung der Steuereinnahmen
  • Höhere Auslastung von städtischen Einrichtungen
  • Belebung der Innenstadt (höhere Taktfrequenz)
  • Die auswärtigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lernen die Stadt kennen und lieben
  • Der Wunsch sich in der Stadt mit der Familie niederzulassen wächst
  • Werbung über die Grenzen hinaus

Es entsteht durch die Gutscheine eine einzigartige Symbiose mit einer echten vierfachen Win-Win-Win-Win Situation.

Einzelhandel und Dienstleister profitieren:

Durch einen geschätzten Mehrumsatz in Millionenhöhe.

Die Arbeitgeber der Stadt profitieren:

Durch einen Steuervorteil, den sie nutzen können, um ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Bonus für besonders gute Leistungen gewähren zu können.

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer profitieren:

Durch ein zusätzlich generiertes Einkommen, das in der Stadt ausgeben werden kann und so eine stärkere Bindung an die Stadt erfolgt.